Team

Klaus-Christian Zehbe

Trainer


"Genau wahrnehmen und zuhören, um Sprache und Weltsicht des Anderen verstehen zu lernen."

Mein Werdegang


Ausbildung zum Bankkaufmann, Schauspielstudium und Studium der Theaterwissenschaft, Studium der Erziehungswissenschaft, laufendes Promotionsverfahren in der Erziehungswissenschaft.

Meine Schwerpunkte


Interkulturelle Trainings zur Förderung von interkultureller Awareness mit den Länderschwerpunkten Großbritannien, Estland und Japan. Ich beschäftige mich mit dem gesellschaftlichen Zusammenleben unter den Bedingungen von Heterogenität und Globalisierung. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf Kultur- und Organisationstheorie, Interkulturelle Kommunikation und Diversität im Kontext von Schule und Gesellschaft.
Meine Landeskenntnisse habe ich mir in mehrjährigen Studien- und Forschungsaufenthalten in Japan und Großbritannien erworben.

Meine beruflichen Stationen


Dresdner Bank AG in Berlin, Brandenburgische Technische Universität Cottbus, BAMIK GmbH Berlin, Technische Universität Dortmund, Synergy Consult München

Mein Anspruch


Mein Ziel ist die nachhaltige Sensibilisierung von Wahrnehmungen für heterogene Situationen und kulturelle Vielfalt, durch praktische, d.h. (be)greifbare Simulationen oder Übungen. Aus der Sensiblisierung leiten sich sodann individuelle Handlungsstrategien zum Umgang mit Heterogenität und kulturellen Unterschieden ab.

Zusammen gearbeitet mit:


Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Deutscher Bundestag, Universität Passau